Datenschutzerklärung

 Informationen zum Datenschutz in unserer Waschstraße 

Sehr geehrte Kundin, Sehr geehrter Kunde, 

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Nach der EU-Datenschutz- 

Grundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck unsere Firma Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. 

I. Verantwortlichkeit 

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist Frau Daniela Szamatulski, Messenhäuser Str.47, 63322 Rödermark, Tel. 06074-6939344. 

II. Zweck der Datenverarbeitung 

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus dem Antragsformular, auch digital über unsere Homepage, dient uns allein zur Erstellung der Kundenkarte. 

III. Empfänger Ihrer Daten 

Der Empfänger Ihrer Daten ist die Firma Permium Wash. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nur, sofern dies zur Abwicklung des geschlossenen Vertrages dringend erforderlich ist. Dies wäre bei Kreditinstituten, wenn Kunden mit Karte bezahlen. 

IV. Speicherung Ihrer Daten 

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Löschung der Daten erfolgt ansonsten automatisch, wenn die Karte vier Jahre lang nicht mehr genutzt wurde. 

V. Ihre Rechte 

Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen. Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf der Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen. Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. 

Die Anschrift für Beschwerden lautet: 

Hess. Datenschutzbeauftragte, Gustav-Stresemann-Ring 1, 65021 Wiesbaden oder unter www.datenschutz.hessen.de 

 

VI. Widerspruch 

Der Kunde hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Erfassung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Kunde Kontakt mit uns auf, 

so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall muss die Kundenkarte zurück gegeben werden. 

VII. Rechtliche Grundlage 

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten. 

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als 

Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. 

Rödermark, den 24.05.2018